Teilen auf Facebook   Link verschicken   Drucken
 

Wir über uns

Die Hofstelle ist bereits 1903 erbaut worden. Bis zur Eingliederung in die LPG wurden  ca. 20 ha Eigentumsland bewirtschaftet. In der Zeit der DDR versuchten meine Großeltern das Anwesen bestmöglich zu erhalten. Sie bauten im großen Garten ihr eigenes Gemüse an, hielten ihre eigenen Kaninchen und Hühner.

 

Im Jahre 2004 ist das Damwildgehege auf einer Fläche von ca 2,5 ha errichtet worden. 2013 haben wir die Hofstelle von unseren Großeltern übernommen. Durch den geplanten Um- und Ausbau unseres Hofgebäudes nach geforderten EU-Normen für Schlachtbetriebe können wir unseren Wildhof mit angeschlossenem Hofladen in den nächsten Jahren modernisieren. Neben dem Damwild leben auch Hühner und Kaninchen auf dem Hof. Für die Zukunft ist  der  Anbau von Spargel und Erdbeeren zum selber pflücken geplant.